Einkaufsgemeinschaft der Kommunen in NRW - Ko-Part eG

Alfter, Alpen, Altenbeken, Attendorn, Bedburg-Hau, Bergisch Gladbach, Blomberg, Borchen, Borgholzhausen, Borken, Bornheim, Brilon, Bünde, Datteln, Dinslaken, Dormagen, Dülmen, Elsdorf, Emsdetten, Engelskirchen, Ennigerloh, Ense, Erkelenz, Erkrath, Eslohe (Sauerland), Extertal, Finnentrop, Fröndenberg/Ruhr, Geldern, Gevelsberg, Grefrath, Grevenbroich, Gronau (Westf.), Hallenberg, Halver, Hamminkeln, Heek, Heiligenhaus, Hilden, Hörstel, Hövelhof, Hüllhorst, Hürth, Iserlohn, Jüchen, Jülich, Kaarst, Kamp-Lintfort, Kierspe, Kirchlengern, Laer, Langenberg, Legden, Leichlingen (Rhld.), Lindlar, Lippetal, Löhne, Lohmar, Lügde, Meerbusch, Meinerzhagen, Mettmann, Monheim am Rhein, Morsbach, Much, Netphen, Neunkirchen-Seelscheid, Nideggen, Niederkrüchten, Nottuln, Odenthal, Oelde, Olpe, Overath, Pulheim, Ratingen, Rheine, Ruppichteroth, Saerbeck, Salzkotten, Sassenberg, Schwelm, Soest, Sonsbeck, Schalksmühle, Schwalmtal, Schwerte, Steinfurt, Titz, Tönisvorst, Übach-Palenberg, Uedem, Velbert, Warendorf, Wassenberg, Weeze, Weilerswist, Welver, Wenden, Werl, Wermelskirchen, Werther (Westf.), Wesel, Wetter (Ruhr), Wiehl, Wülfrath, Xanten

Hauptverantwortlich: Alfter
Sonstige Beteiligte:

Städte- und Gemeindebund NRW
Kommunal Agentur NRW GmbH
Technische Betriebe Dormagen AöR
Stadtwerke Hürth AöR
Märkischer Stadtbetrieb Iserlohn Hemer AöR
Technischen Betriebe Schwelm AöR
Schwalmtalwerke AöR
Dienstleistungsbetrieb Stadt Xanten AöR

Kurzprofil:

Genossenschaft

Anlass:

Die KoPart eG ist auf Betreiben des Städte- und Gemeindebundes NRW und des Dienstleistungsunternehmen Kommunal Agentur NRW zur Förderung der wirtschaftlichen Interessen der Mitglieder im Bereich Beschaffung und Vergabe entstanden.

Ziel:

Optimaler Einsatz der zur Verfügung stehenden Ressourcen angesichts angespannter Haushaltslagen und damit verbundener Sparzwänge. Die KoPart eG fasst den kommunalen Bedarf der Mitglieder zusammen und bündelt die Nachfrage. Dadurch erreicht die KoPart eG bessere Konditionen am Markt.

Beschaffung erfordert Know-how, Zeit, Personal und organisatorische Strukturen. Durch die Verlagerung der Beschaffungsaufgaben in die KoPart eG werden Ressourcen in den Verwaltungen frei und die Prozesskosten sinken.

Vergaberechtskonformität von Anfang an durch fachkundige Betreuung aus einer Hand,   eVergabe und Berücksichtigung aller Vorgaben (GWB, VgV, StatVO, TVgG-NRW, Erlass kommunaler Haushaltsgrundsätze, …)

Umsetzung:

„One member one vote“ – in der KoPart eG haben Kommunen und Unternehmen unabhängig von ihrer Größe je eine Stimme und die gleichen Rechte.

Finanzierung:
Rechtsform:

eingetragene Genossenschaft

Zusammenarbeit seit:

2012

Kontakt:

KoPart eG
Kaiserswerther Straße 199-201
40474 Düsseldorf
Telefon: 0211 59895755
E-Mail: info@kopart.de