Aktuelles

Die Jahrestagung Interkommunales.NRW 2021 findet am 15. Juni 2021 in Münster  unter Beteiligung von Herrn Staatssekretär Dr. Jan Heinisch, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW, und Vertretern der drei kommunalen Spitzenverbände NRW in Münster statt. Die Tagesordnung folgt in Kürze.

Richtlinie über die Förderung der Einrichtung neuer interkommunaler Kooperationen in Nordrhein-Westfalen (Förderrichtlinie IKZ NRW).  Diese fördert sowohl die Anbahnung, Vorbereitung und Einrichtung neuer, als auch die Erweiterung bestehender Kooperationen interkommunaler Zusammenarbeit.

Zur Entwicklung des ländlichen Raums hat die EU das Förderprogramm LEADER  (Liaison entre actions de développement de l´économie rurale – Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) initiiert. Für das Förderprogramm 2014-2020 wurde die…
Wirtschaftsförderung
Mit den Modellprojekten Smart Cities unterstützt die Bundesregierung Kommunen dabei, die Digitalisierung strategisch im Sinne einer integrierten nachhaltigen Stadtentwicklung zu gestalten. Ziel des Förderprogrammes ist es, sektorenübergreifende digitale Strategien für das Stadtleben der Zukunft zu…
Digitalisierung smart city
Schulen sollen eine einwandfrei laufende IT-Landschaft zur Verfügung haben – bei möglichst geringen Anschaffungskosten und laufenden Kosten. Zudem sind die Lehrer zu beraten.  Die projektbeteiligten Kommunen des Kreises Düren haben sich unter dem Dach der…
IT Schule
Gewässer und Landschaften spielten im Bewusstsein der Bevölkerung in der LEADER-Region Zülpicher Börde eher eine untergeordnete Rolle. Häufig fehlt das Wissen über Wirkzusammenhänge zwischen Wasser, Hochwasser und Landschaft. Oft werden sie erst durch Schäden thematisiert.…
Umwelt Wasser
Die Städteregion Aachen arbeitet in vielen Bereichen zusammen, um Synergieeffekte zu nutzen und damit unter anderem wirtschaftliche und organisatorische Vorteile zu ziehen. So nutzen die oben genannten Projektbeteiligten einen gemeinsamen Familienhebammendienst, der junge Eltern und…
Kinder und Jugendliche
Das Modellprojekt wurde geschaffen um eine Lösung mittels satellitengestützter Breitband- internetversorgung von Dörfern ohne ausreichende (V)DSL-, 4G/5G-Mobilfunk-, Kabel- oder Glasfaserversorgung zu erschaffen und im größeren Rahmen mit mehr als 35 Anschlüssen gleichzeitig und einer zentralen…
Digitalisierung
Der ländliche Raum kämpft auch im Kreis Höxter mit den typischen Problemen wie demografischer Schrumpfung, wirtschaftlicher Stagnation, Reduzierung der Daseinsvorsorge-Infrastruktur. Die Digitalisierung bietet Vorteile und Vereinfachungen nicht nur für Großstädte, sondern auch für ländliche Gebiete. Aus…
Digitalisierung
Zur Entwicklung des ländlichen Raums hat die EU das Förderprogramm LEADER initiiiert. LEADER steht für „Liaison entre actions de développement de l´économie rurale“ (in etwa „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“). Um die…
Klima Kultur Tourismus Wirtschaftsförderung
Die Anforderungen an eine moderne Archivarbeit steigen bereits seit Jahren. Die maßgebliche Mitarbeit in der elektronischen Schriftgutverwaltung, die Digitalisierung von Archivnutzung und –recherche, der Einsatz sozialer Medien in der Öffentlichkeit führen zu immer mehr und…
Archiv Verwaltung