Kommunaler Ordnungsdienst Detmold – Lippe

Detmold, Horn-Bad Meinberg

Stichworte:
Verwaltung
Hauptverantwortlich: Detmold
Sonstige Beteiligte:
Kurzprofil:

Stadt Detmold
Regierungsbezirk Detmold
Einwohner: 74.097 (31.12.2020, IT.NRW)
Fläche: 129,39 km²

Anlass:

Qualität und Service gewährleisten

Ziel:

Ziel der Zusammenarbeit ist eine Erhöhung der tatsächlichen und gefühlten Sicherheit in den Gemeindegebieten. Zudem soll mit der Kooperation ein Ausbau der Erreichbarkeits- und Servicezeiten des Ordnungsamtes besonders außerhalb der Bürodienstzeiten erreicht werden.

Umsetzung:

Im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung haben die Kommunen Detmold und Horn-Bad Meinberg die Einrichtung eines kommunalen Ordnungsdienstes beschlossen. Die Aufgaben werden zentral durch eine Leitstelle organisiert, wodurch eine kontinuierliche Erreichbarkeit und kurzfristige Bearbeitung der Anliegen der kommunalen Sicherheit für die Bürgerschaft geschaffen wird.

Die Zusammenarbeit der Städte Detmold und Horn – Bad Meinberg ist zunächst ein Anfang, diese neue Art ordnungsbehördlichen Arbeitens zu installieren. Die Zusammenarbeit ist problemlos auf weitere Gemeinden auszuweiten. Hierzu gibt es bereits Interesse weiterer Lippischer Kommunen, sich an der Kooperation zu beteiligen. Auch eine Ausweitung über die Kreisgrenzen hinaus ist mit nur geringem Aufwand möglich. Die Nutzung bereits vorhandener Strukturen und Erfahrungen, die gemeinsame Aus- und Fortbildung, sowie die Beschaffung verleihen dem Projekt, nicht nur durch Synergieeffekte ein hohes Maß an Nachhaltigkeit.

(Quelle für Text und Bild: Stadt Detmold und Links)

Finanzierung:

Die Finanzierung erfolgt über die beteiligten Kommunen.

Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:
Kontakt:

Stadt Detmold
Marktplatz 5
32756 Detmold

Telefon: 05231 977 0
E-Mail: info@detmold.de


Diese Übersicht als PDF herunterladen