Durchführung von Vergabeverfahren durch die Zentrale Vergabestelle

Kreis Viersen, Grefrath, Schwalmtal, Tönisvorst

Hauptverantwortlich: Kreis Viersen
Sonstige Beteiligte:

Schwalmtalwerke AöR

Kurzprofil:

Kreis Viersen
Regierungsbezirk Düsseldorf
Einwohner: 299.302 Quelle/Stand: 31.10.2016 | www.kreis-viersen.de
563,3 km²

Anlass:

Die formalen und rechtlichen Anforderungen an die Durchführung von förmlichen Vergabeverfahren nehmen stetig zu. In kleineren Kommunen wird es zunehmend schwieriger, hierfür fachlich qualifiziertes Personal vorzuhalten.

Ziel:

Bündelung fachlicher Kompetenzen, höhere Rechtssicherheit in den Verfahren, Bieterneutralität sowie leichtere und wirtschaftlichere Umsetzung der elektronischen Vergabe bei EU-weiten Ausschreibungen.

Umsetzung:

Die aufgrund der Zusammenarbeit entstehenden Synergieeffekte ermöglichen eine wirtschaftlichere und qualitativ hochwertige Aufgabenwahrnehmung.

Finanzierung:

Erstattung pauschaler Personal-, Sach- und Gemeinkosten auf Basis der KGSt-Materialie „Kosten eines Arbeitsplatzes“.

Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:

2016

Kontakt:

Karl Schippers

Leiter des Amtes für Personal und Organisation
Rathausmarkt 3
41747 Viersen
karl.schippers@kreis-viersen.de
02162 39-1018