Durchführung von Prüfungsaufgaben § 103 GO NW

Siegburg, Niederkassel

Hauptverantwortlich: Siegburg
Sonstige Beteiligte:
Kurzprofil:
Kreisstadt Siegburg 
Regierungsbezirk Köln
Einwohner: 41.016 (IT.NRW, 31.12.2015)
Fläche: 23,66 km²

 

Anlass:

Wirtschaftliche Aufgabenwahrnehmung und Schaffung von Synergieeffekten.

Ziel:

Ziel des Projekts ist die Einsparung von Kosten sowie ein effizienter Einsatz personeller Ressourcen.

Umsetzung:

Im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung hat die Stadt Niederkassel die Aufgabe der Prüfungsaufgaben auf die Kreisstadt Siegburg übertragen. Die Durchführung der Aufgaben erfolgen in den Räumlichkeiten der Kreisstadt. Das für die Aufgabenerledigung erforderliche Personal wird von Siegburg übernommen.

Finanzierung:

Die Finanzierung erfolgt über eine Kostenverteilung der beteiligten Kommunen.

Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:

1999

Kontakt:
Rechnunsgsprüfungsamt Kreisstadt Siegburg
Telefon: 02241 / 102 0
E-Mail: rathaus@siegburg.de