Wahrnehmung von statistischen Aufgaben

Kreis Mettmann, Monheim am Rhein

Stichworte:
Recht und Statistik Standesamt
Hauptverantwortlich: Kreis Mettmann
Sonstige Beteiligte:
Kurzprofil:
Kreis Mettmann
Regierungsbezirk Düsseldorf
Einwohner: 483.279 (IT.NRW, 31.12.2015)
Fläche: 407,22 km²
Anlass:

Seit dem Jahr 2013 wurden zwischen dem Kreis Mettmann und seinen kreisangehörigen Städten Gespräche über eine mögliche Kooperation im Bereich der Kommunalstatistik geführt. Durch eine Zusammenarbeit können für alle Seiten Synergieffekte geschaffen werden.

Ziel:

Ziel der Zusammenarbeit ist eine effiziente Datenverarbeitung.

Umsetzung:

Im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung hat die Stadt Monheim am Rhein zur Wahrung des Statistikgeheimnisses, zur Einhaltung des Datenschutzes sowie aus wirtschaftlichen Gründen einen Teil der Datenverarbeitung auf die „Zentrale Statistikstelle des Kreises Mettmann“ übertragen. Dabei handelt es sich um die Erstellung von Statistiken zur Haushaltsgenerierung, Auswertung des Migrationsstatus der Bevölkerung sowie allgemeinen Bevölkerungsprognosen.

Zur Wahrnehmung der Aufgabe bedient sich die Statistikstelle der bereitgestellten Infrastruktur des Kreises. Zu den Aufgaben gehören u.a. das Sammeln, Aufbereiten, Präsentieren und Weitergeben von statistischen Einzel- und Aggregatdaten, die Führung der Informationen in ein Informationssystem sowie die statistische Aufbereitung, Analyse und Prognose von Daten zum Zwecke der Stadtentwicklungsplanung, Kommunalforschung und anderen Projekten mit kommunalem Bezug.

Die operative Umsetzung erfolgt unter Einsatz der Technik größenteils automatisiert. Nur in seltenen Fällen muss auf manuelle Tätigkeiten zurückgegriffen werden. Um eine reibungslose Abwicklung sicherstellen zu können, werden für jeden Themenbereich Facharbeitsgruppen, bestehend aus Vertretern beider Parteien, gebildet. Sofern es sich béi den Ergebnissen nicht um personenbezogene Daten handelt, dürfen diese vom Kreis Mettmann für eigene Zwecke genutzt werden.

Finanzierung:

Auf eine gegenseitige Kostenabrechnung wird verzichtet.

Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:

2015

Kontakt:
Stadt Monheim
Rathausplatz 2
40789 Monheim am Rhein
Telefon 02173 951-0

Diese Übersicht als PDF herunterladen