Wahrnehmung der örtlichen Rechunungsprüfung

Kreis Viersen, Grefrath

Hauptverantwortlich: Kreis Viersen
Sonstige Beteiligte:
Kurzprofil:
Kreis Viersen
Regierungsbezirk Düsseldorf
Einwohner: 299.302 (31.10.2016, Kreis Viersen)
Fläche: 563,3 km²
Anlass:

Nach § 102 Abs. 2 Gemeindeordnung NRW (GO NRW) können Aufgaben der örtlichen Rechnungsprüfung kreisangehöriger Städte und Gemeinden vom Kreis übernommen werden. Zur Nutzung von Synergieeffekte hat die Stadt Grefrath die Aufgaben der Rechnungsprüfung auf den Kreis Viersen übertragen.

Ziel:

Ziel des Projekts ist die Einsparung von Kosten sowie ein effizienter Einsatz personeller Ressourcen.

Umsetzung:

Im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung haben der Kreis Viersen und die Stadt Grefrath die Übernahme der örtlichen Rechnungsprüfung durch den Kreis beschlossen. Die Durchführung der Prüfungsaufgaben erfolgen in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung.

Finanzierung:

Die Finanzierung erfolgt über eine pauschale Kostenerstattung in Höhe von 61.700 Euro.

Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:

2011

Kontakt:
Rechnungsprüfungamt Kreis Viersen
Telefon: 02162 39-1290
E-Mail: rpa@kreis-viersen.de