Unterhaltung und Windenprüfungen von und an Feuerwehrfahrzeugen

Lemgo, Kreis Lippe, Augustdorf, Bad Salzuflen, Barntrup, Blomberg, Detmold, Dörentrup, Extertal, Horn-Bad Meinberg, Kalletal, Lage, Leopoldshöhe, Lügde, Oerlinghausen, Schieder-Schwalenberg, Schlangen

Stichworte:
Bauhof Feuerwehr
Hauptverantwortlich: Lemgo
Sonstige Beteiligte:
Kurzprofil:

Alte Hansestadt Lemgo
Regierungsbezirk Detmold
Einwohner: 41.472 (30.06.2016, Alte Hansestadt Lemgo)
Fläche: 100,86 km²

Anlass:
Ziel:

Das Ziel sind die kostengünstige und fachgerechte Unterhaltung und von Windenprüfungen von und an Feuerwehrfahrzeugen, die auf dem Baubetriebshof der Städtischen Betriebe Lemgo gewährleistet werden kann.

Umsetzung:

Für die Feuerwehr der Gemeinde Kalletal übernehmen die Städtischen Betriebe Lemgo die Fahrzeugunterhaltung. An den Fahrzeugen der anderen Projektbeteiligten werden die jährlichen Windenprüfungen durchgeführt.

Finanzierung:

Zur Deckung der Personal-, Sach-, Gemein- und Einzelkosten wird ein Kostenausgleich gezahlt. Die Personalkosten orientieren sich an den jeweils gültigen Stundensätzen, die für das ausführende Personal festgesetzt sind. Die im Zusammenhang mit der Wartung entstandenen Auslagen, zum Beispiel für Gebühren (TÜV, Gutachten u.ä.) werden ebenfalls erstattet.

Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:

2011

Kontakt:
Alte Hansestadt Lemgo
Frau Tanja Schröder
Marktplatz 1
32657 Lemgo
Tel 05261 21 30
info@lemgo.de

Diese Übersicht als PDF herunterladen