Übernahme von Aufgaben der Vollstreckungsbehörde

Leichlingen (Rhld.), Odenthal

Hauptverantwortlich: Leichlingen (Rhld.)
Sonstige Beteiligte:
Kurzprofil:
Stadt Leichlingen
Regierungsbezirk Köln
Einwohner: 27.937 (31.Dez.2015, IT,NRW)
Fläche: 37,26 km²
Anlass:

Einsparung von Aufwand und Kosten sowie die Nutzung von Synergieeffekten.

Ziel:

Ziel der Kooperation ist die Sicherstellung einer effektiven und wirtschaftlichen Aufgabenwahrnehmung sowie ein optimaler Einsatz personeller und finanzieller Ressourcen.

Umsetzung:

Im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung hat die Gemeinde Odenthal die Aufgaben der Vollstreckungsbehörde auf die Stadt Leichlingen übertragen. Zur Wahrnehmung der Aufgaben stellt die Stadt Leichlingen geeignetes Personal zur Verfügung.

Finanzierung:

Die anfallenden Personal- und Personalnebenkosten werden durch die Gemeinde Odenthal getragen. Zudem wurde ein finanzieller Ausgleich – in Höhe von 85 % der erhobenen Gebühren des odenthaler Gebiets – für die Stadt Leichlingen vereinbart. Die restlichen 15 % der Gebühren werden der Gemeinde quartalsweise überwiesen.

Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:

2018

Kontakt:
Blütenstadt Leichlingen
Am Büscherhof 1
42799 Leichlingen
Tel.: 02175 / 992-190
E-Mail: info@leichlingen.de