Touristischer Zweckverband „Der Selfkant“

Selfkant, Gangelt, Waldfeucht

Stichworte:
Kultur Tourismus
Hauptverantwortlich: Selfkant
Sonstige Beteiligte:
Kurzprofil:
Gemeinde Selfkant
Regierungsbezirk Köln
Einwohner: 10.167 (IT.NRW, 31.12.2015)
Fläche: 42,09 km² 
Anlass:

Ausnutzung von Synergieeffekten bei einer wirtschaftlicheren und qualitativ hochwertigen Aufgabenwahrnehmung

Ziel:

Ziel des Projekts ist die Förderung des Tourismus in der Region.

Umsetzung:

Die Gemeinden Selfkant, Gangelt und Waldfeucht haben im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung die Einrichtung eines Zweckverbands beschlossen. Dieser trägt den Namen „Der Selfkant“ und ist bei der Gemeinde Selfkant angesiedelt. Zur Wahrnehmung der Aufgaben setzt der Zweckverband Verwaltungmitarbeiter aus Sefkant ein. Wesentliche Organe des Verbands sind der Zweckverbandsvorsteher und die Zweckverbandsversammlung. Die Versammlung besteht aus je drei Vertretern der beteiligten Kommunen. Die Aufgaben umfassen u.a. die Beantragung, Umsetzung und Abrechnung von Fördermitteln,  den Ausbau grenzüberschreitender Kooperationen sowie den Bau, Betrieb und die Übernahme touristischer Einrichtungen.

Finanzierung:

Die Kosten werden durch eine jährliche Umlage der Verbandsmitglieder gedeckt. Aufwendungen, die nicht in der Umlage inbegriffen sind, werden von den beteiligten Kommunen zu gleichen Teilen übernommen.

Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:

2008

Kontakt:
Der Selfkant
Am Rathaus 13
52538 Selfkant - Tüddern
Telefon:  +49 (0) 2456 499 - 172 
E-Mail: info@der-selfkant.de

 


Diese Übersicht als PDF herunterladen