Südwestfälisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung und Verwaltungsakademie für Westfalen

Hagen, Ennepe-Ruhr-Kreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe, Kreis Siegen-Wittgenstein, Kreis Unna

Stichworte:
Ausbildung
Hauptverantwortlich: Hagen
Sonstige Beteiligte:

Zweckverband Südwestfalen-IT

Kurzprofil:

Stadt Hagen
Regierungsbezirk Arnsberg
Einwohner 186.686 (IT.NRW, Stand 31.12.2019)
Fläche: 160,45 km²

Anlass:

Schaffung von Synergieeffekten und Bündelung von Aufgaben

Ziel:

Ziel der Zusammenarbeit ist es, ein qualitatives, nachhaltiges und kostengünstiges Fortbildungsprogramm in der Region sicherzustellen.

Umsetzung:

Die Schulung, Weiterbildung und Prüfung von Mitarbeitern ist ein wesentlicher Bestandteil der kommunalen Praxis. Insbesondere komplexe Aufgaben, neue Technologien und der fortschreitende Wandel erfordern eine Spezialisierung der Mitarbeiter in unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Aufgrund knapper finanzieller Ressourcen in zahlreichen Kommunen, wurde in der Vergangenheit das „Südwestfälische Studieninstitut für kommunale Verwaltung und Verwaltungsakademie für Westfalen“ in Hagen eingerichtet. Das Studieninstitut ist ein Zweckverband und wird auf öffentlich-rechtlicher Grundlage betrieben.

Die Organe des Zweckverbandes setzen sich aus dem Verbandsvorsteher und der Verbandsversammlung zusammen. Die Verbandsversammlung besteht aus je einem Vertreter der Verbandsmitglieder. Zudem gibt es als Gremien den Verbandsausschuss und den Rechnungsprüfungsausschuss. Die Leitung des Instituts obliegt dem eingesetzten Studienleiter.

Das Studieninstitut fungiert für alle Mitglieder als zentrale Ausbildungsstätte. Zu den Aufgaben gehören u.a. das Bewerbungsmanagement, die Förderung einer beruflichen Fortbildung für Mitarbeiter sowie die allgemeine Schulung und Weiterbildung. Dabei sollten Teilnehmern neben einer fundierten theoretischen Ausbildung, gleichzeitig auch praxisnahe Inhalte vermittelt werden.

Der Zweckverband geht seit einigen Jahren erfolgreich Partnerschaften mit anderen Studieninstituten ein. Die Kooperationen ermöglichen einen regen Austausch und eine stetige Weiterentwicklung bisheriger Lernmethoden und -inhalte.

Das Studieninstitut handelt zukunftsorientiert und innovativ und leistet einen wesentlichen Beitrag für eine moderne Kommunalverwaltung.

(Quelle für Text und Bild: siehe Links)

Finanzierung:

Die Finanzierung erfolgt über Entgelte der Teilnehmer an den Zweckverband nach Maßgabe einer erlassenden Entgeltordnung. Sollten diese für eine Kostendeckung nicht ausreichen, erfolgt eine Umlage durch die Verbandsmitglieder. Die Höhe der Umlage richtet sich je nach Einwohnerzahl der Mitglieder.

Rechtsform:

Zweckverband

Zusammenarbeit seit:

1921

Kontakt:

Zweckverband Südwestfälisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung und Verwaltungsakademie für Westfalen Hagen
Roggenkamp 12
58093 Hagen

Telefon: 02331-951850
Telefax: 02331-951870


Diese Übersicht als PDF herunterladen