Standesamtsbezirk Nordlippe

Extertal, Barntrup, Dörentrup, Kalletal

Stichworte:
Standesamt
Hauptverantwortlich: Extertal
Sonstige Beteiligte:
Kurzprofil:
Gemeinde Extertal
Regierungsbezirk Detmold
Einwohner: 11.813 (Gemeinde Extertal, 31.12.2014)
Fläche: 92,49 km²
Anlass:

Hintergrund für die Kooperation im Standesamtswesen ist die demographische Entwicklung in der Region.

Ziel:

Mit der Standesamtkooperation können Einspareffekte erzielt werden.

 

Umsetzung:

Am 1.1.2009 werden die Einzel-Standesämter von Stadt Barntup, Gemeinde Dörentrup, Gemeinde Extertal und Gemeinde Kalletal im Rahmen des „Standesamtsbezirks Nordlippe“ zusammengezogen.

Innerhalb des Gemeindegebietes Extertal gab es bis 1968 die Standesämter Almena, Bösingfeld, Bremke, Laßbruch, Linderbruch, Meierberg, Nalhof und Silixen. Mit Wirkung vom 01.01.1969 sind die einzelnen Standesämter zum Standesamt Extertal zusammengefasst worden; sämtliche Personenstandsbücher und Akten wurden zentral im Standesamt Extertal geführt. Mit Wirkung vom 31.12.2008 bildet das frühere Standesamt Extertal mit den Standesämtern Barntrup, Dörentrup und Kalletal zusammen den Standesamtsbezirk Nordlippe.

Jede der vier Kommunen behält dabei ihr bisheriges Standesamt als Nebenstelle des Standamtsbezirks. Auch das frühere Personal steht den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort weiterhin zur Verfügung. Auf kostenaufwändige Schulungsmaßnahmen zur Qualifizierung von Standesbeamten kann hingegen zukünftig verzichtet werden, da bei personellen Engpässen auf das vorhandene Personal zurückgegriffen und eine Vertretung sichergestellt werden kann.

Finanzierung:
Rechtsform:

öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Zusammenarbeit seit:

2009

Links:
Standesamt Nordlippe
Mittelstr. 36
32699 Extertal
Tel. 05262/402-324
Susanne Sasse
Email. s.sasse@extertal.de

 


Diese Übersicht als PDF herunterladen