Betrieb einer Umladeanlage

Schwerte, Kreis Unna

Hauptverantwortlich: Schwerte
Sonstige Beteiligte:

GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH

Kurzprofil:
Stadt Schwerte 
Regierungsbezirk Arnsberg
Einwohner: 48.169 (31.12.2016 / Stadt Schwerte, Bürgerdienste)
Fläche: 56 qkm

 

Anlass:

Kooperation mit der GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH

Ziel:

Errichtung und Betrieb einer Umladeanlage für Sperrabfälle und Altpapier zur Verkürzung von Entsorgungsfahrten im Kreisgebiet

 

Umsetzung:
Finanzierung:

100 % durch die GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH

Rechtsform:

Kooperationsvertrag

Zusammenarbeit seit:

2013

Kontakt:
Stadt Schwerte 
Baubetriebshof Michael Starzonek
E-Mail: michael.starzonek@stadt-schwerte.de 
Tel. 02304/104-393
Links: