Ausbildungslotsen

Borken, Bocholt

Stichworte:
Schule
Hauptverantwortlich: Borken
Sonstige Beteiligte:

Kreishandwerkerschaft Borken

Agentur für Arbeit

Kurzprofil:

Stadt Borken
Regierungsbezirk Münster
Einwohner: 42.629 (IT.NRW, 31.12.2019)
Fläche: 152,97 km²

Anlass:

Schaffung von beruflichen Perspektiven für junge Menschen

 

Ziel:

Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, direkt nach ihrem Schulabschluss in ein passendes Ausbildungsverhältnis zu wechseln.

Umsetzung:

 

 

 

Viele junge Menschen haben oftmals noch keine konkreten Vorstellungen von der Berufswelt und der Gewinnung eines geeigneten Ausbildungsplatzes. Um die Schülerinnen und Schüler bei der Wahl ihrer beruflichen Laufbahn aktiv zu unterstützen und gleichzeitig auf das berufliche Leben vorzubereiten, setzt die Kreishandwerkerschaft Borken – im Auftrag der Städte Borken und Bocholt sowie der Agentur für Arbeit – Ausbildungslotsen ein. Die Arbeit der Ausbildungslotsen richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Hauptabschlussklassen. Die Aufgaben der Ausbildungslotsen umfassen alles rund um das Thema Bewerbungsprozess sowie die Organisation in weiterführende Schulen. Dazu gehören u.a. die Analyse der berufsbezogenen Stärken und Schwächen, die Erstellung von Bewerbungsunterlagen sowie individuelle Trainings und Coachings zur Optimierung des persönlichen Know-hows.

Insgesamt wird das Projekt des „Ausbildungslotsen“ als sehr positiv bewertet und liefert fortlaufend gute Ergebnisse. So konnten im Jahr 2016 / 2017 fast allen Schülerinnen und Schülern eine berufliche Perspektive ermöglicht werden. Die hohe Zufriedenheit des Projektes konnte zudem im Rahmen einer Teilnehmerbefragung bestätigt werden.

(Quelle für Text und Bild: s.Links)

Finanzierung:

Die Finanzierung erfolgt durch die Städte Bocholt und Borken, die Agentur für Arbeit und die Kreishandwerkerschaft Borken.

Rechtsform:
Zusammenarbeit seit:

2014

Kontakt:

Kreishandwerkerschaft Borken
Europaplatz 17
46399 Bocholt
Telefon: (0 28 71) 25 24-0
Telefax: (0 28 71) 25 24-25

bocholt@kh-borken.de

 


Diese Übersicht als PDF herunterladen