Nutzung des Online-Portals

Die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände NRW (Städtetag NRW, Landkreistag NRW, Städte- und Gemeindebund NRW) hat mit finanzieller Unterstützung durch das Land Nordrhein-Westfalen (Ansprechpartner: Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG), Abteilung 3 – Kommunales) die Kommunal Agentur NRW GmbH mit der Erstellung und dem Betrieb des Online-Portals Interkommunales.NRW beauftragt.

Das Online-Portal Interkommunales.NRW steht allen Interessierten offen.

Nein. Sie können das Online-Portal Interkommunales.NRW regelmäßig nutzen oder auch nur ab und zu vorbeischauen.

Senden Sie uns Ihre interkommunalen Projekte, Verträge, Satzungen, Arbeitslisten, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Ratsvorlagen über den Kontaktlink, damit sie in das Online-Portal Interkommunales.NRW eingestellt werden können.

Anregungen für Veranstaltungen oder Vorträge aus Ihrem Haus sind ebenfalls gern gesehen.

Ja. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nehmen Sie Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gern.

Über den Kontaktlink können Sie Ihre interkommunalen Projekte, Veranstaltungen, Verträge, Satzungen, Arbeitslisten, Pressemitteilungen, Ratsvorlagen etc. melden. Sie werden dann entweder direkt in das Online-Portal Interkommunales.NRW  eingestellt oder Sie erhalten einen Rückruf mit der Bitte um weitere Informationen.

Derzeit ist noch keine Möglichkeit vorgesehen, dass Kommunen ihre Informationen selbst einstellen können.

Das Online-Portal Interkommunales.NRW ist aus der Sicht der Kommunen in NRW erstellt und bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich über interkommunale Zusammenarbeit im Allgemeinen bzw. über interkommunale Projekte zu ausgewählten Themen oder in einem definierten regionalen Umfeld zu informieren. Oder Sie klicken ganz einfach auf die Kommunen in der Karte oder gehen über „Suche…“

Nein. Die Muster dienen lediglich der Orientierung, welche Themen und Fragen grundsätzlich geregelt werden müssen/sollten. Die Anpassung auf die Verhältnisse der Partner vor Ort ist stets zwingend notwendig.

Schicken Sie eine E-Mail über den Kontaktlink. Dann wird alles Weitere veranlasst.

Das Online-Portal Interkommunales.NRW ist auf die Mithilfe der Kommunen angewiesen, um immer besser zu werden. Suchen Sie den Kontakt über den Kontaktlink und schildern Sie Ihr Problem. Es gibt sicher eine Lösung. Und andere Kommunen profitieren davon.

Jeder Mitarbeiter Ihrer Kommune, aber auch Mitglieder von Kreistagen, Räten und Bezirksvertretungen können sich rund um die interkommunale Zusammenarbeit informieren.

Die Kommunal Agentur NRW GmbH ist von der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände mit der inhaltlichen Betreuung des Online-Portals Interkommunales.NRW beauftragt.

Die Kommunal Agentur NRW GmbH ist von der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände mit der technischen Betreuung des Online-Portals Interkommunales.NRW beauftragt.

In das Online-Portal Interkommunales.NRW gelangen Informationen, die von der Kommune ins Internet eingestellt oder direkt von der Kommune gemeldet wurden.